E-Book-Reader - Videofähig von Discovery Channel?

Immer mehr Firmen scheinen die Veröffentlichung eigener E-Book-Reader zu planen. Ein US-Patentantrag deutet darauf hin, dass auch der Konzern hinter dem Discovery Channel und DMAX ein eigenes, videofähiges Gerät plant.

von Georg Wieselsberger,
07.09.2009 14:11 Uhr

Ein Patentantrag in den USA vom 27. August 2009 verrät, dass Discovery Communications, der Betreiber von Sendern wie Discovery Channel und DMAX, ein eigenes E-Book-Lesegerät plant. Es soll dank eines hochauflösenden Bildschirms auch Videos abspielen, ebenso Musik.

Da auch Nachrichten oder Börsenkurse abgefragt werden können und sogar Online-Shopping für Inhalte erwähnt wird, dürfte auch eine WLAN-Verbindung integriert sein. Ob Discovery sich hier nur Rechte sichert oder so ein Gerät tatsächlich demnächst auf den Markt bringt, ist unklar.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen