Facebook - Experimentiert mit „Ich fühle mit“-Button

Das soziale Netzwerk könnte vielleicht bald neben dem bekannten „Gefällt mir“-Button auch eine Art „Ich fühle mit“-Button einführen.

von Georg Wieselsberger,
10.12.2013 10:36 Uhr

Facebook könnte in Zukunft auch einen "Ich fühle mit"-Button einführen.Facebook könnte in Zukunft auch einen "Ich fühle mit"-Button einführen.

Laut der Huffington Post ist der bekannte »Like«- oder »Gefällt mir«-Button nicht für alle Beiträge auf Facebook geeignet, obwohl ein anderer Nutzer gerne sein Verständnis für das Geschriebene anzeigen möchte. Das ist beispielsweise bei traurigen Mitteilungen und anderen, wenig positiven Posts der Fall.

Facebook-Entwickler Dan Muriello hat nun verraten, dass Facebook schon vor einiger Zeit deswegen mit einem »Ich fühle mit«-Button experimentiert hat. Dieser neue Button soll den »Like«-Button immer dann ersetzen, wenn der Autor eines Beitrages diesem ein negatives Gefühl wie Traurigkeit zugeordnet hat. Innerhalb des Unternehmens sei diese Idee bei den Testern gut angekommen.

Allerdings habe man sich entschieden, dass man diesen Button »jetzt noch nicht« anbieten wolle. Aber auch der »Like«-Button war anfangs ein reines Experiment und wurde schnell zu einem Symbol für das soziale Netzwerk.


Kommentare(72)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen