Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Fanatec Forza Motorsport CSR Wheel Value Pack XL - Präzisionslenkrad für PC und Konsolen

Technik

Das Forza CSR Wheel macht im Test an PC, Xbox 360 und Playstation 3 gleichermaßen viel Spaß. Das Forza CSR Wheel macht im Test an PC, Xbox 360 und Playstation 3 gleichermaßen viel Spaß.

Allerdings erkennt nur Project Carsdas Forza Motorsport CSR Wheel am PC auf Anhieb und belegt auch das Digitalsteuerkreuz in den Menüs richtig. In Need for Speed: Shift 2, rFactor 2und Dirt 3müssen wir alle Steuerelemente von Hand belegen. Die Grundeinstellungen funktionieren dann zumindest in Shift 2 einwandfrei. In Dirt 3 fällt der Lenkwiederstand anfangs viel zu gering aus, und in Need for Speed: Shift 2 stellen wir einen ziemlich großen, toten Bereich in der Mittelstellung des Lenkrads fest. Beides lässt sich über die Optionen des jeweiligen Spiels aber korrigieren.

In Gran Tourismo 5 auf der Sony Playstation 3sind Lenkrad und Pedalerie dafür vom Start weg optimal vorkonfiguriert inklusive passender Tastenbelegung zur Menüsteuerung. Im Vergleich zum Gamepad gewinnt die Simulation so eine ganz neue Ebene, weil sich die Autos im Grenzbereich wesentlich besser beherrschen lassen. Und beim offiziellen Namensgeber Forza 4 spüren wir die Abstimmung zwischen Spiel und Lenkrad besonders gut. Die einzelnen Fahrzeuge können wir am Fahrverhalten noch einen Tick besser auseinanderhalten als in manch anderen Spiel. Während das Forza Motorsport CSR Wheel an PC und Playstation 3 per Kabel angeschlossen werden muss, funktioniert das Set an der Microsoft Xbox 360auch ohne Strippe und arbeitet verzögerungsfrei.

PC-Treiber Grundsätzlich läuft die Konfiguration auch am PC in erster Linie über die Spiele.

Weitergehende Einstellungen Die wenigen Optionen des nur als Download erhältlichen PC-Treibers brauchen wir nur in Ausnahmefällen, den Treiber an sich aber auf jeden Fall.

Angeschlossen an den PC wird das Forza Motorsport CSR Wheel per USB. Um die Force-Feedback-Motoren und das Display mit Strom zu versorgen, verfügt das Lenkrad zudem über ein Netzteil mit ausreichend langem Kabel. Ebenfalls üppig dimensioniert ist die Verbindungsstrippe zur Pedaleinheit, die Länge des USB-Kabels aber genügt nur für den Einsatz am Tisch. Ein kleiner Lüfter kühlt die Motoren, kann aber bei längerer Spielzeit hörbar laut werden und regelt sich auch nach dem Spielen nicht mehr herunter. Beim Spielen wird der Ventilator vom Sound problemlos übertönt, beim Arbeiten stört er hingegen. Zum Glück verfügt das Forza Motorsport CSR Wheel über einen Netzschalter, der dem unangenehmen Geräusch Einhalt gebietet.

Ausstattung

Von den mitgelieferten Schaltknüppen ist für uns nur die sequentielle Variante zu gebrauchen. Von den mitgelieferten Schaltknüppen ist für uns nur die sequentielle Variante zu gebrauchen.

Die Ausstattung des Forza Motorsport CSR Wheel XL ist vollständig und lässt keine Wünsche offen. Neben bereits erwähnten Hauptbedienelementen wie dem Lenkrad mit Schaltwippen bietet das Forza Motorsport CSR Wheel ein digitales Steuerkreuz und insgesamt zwölf Tasten, von denen sich zehn frei belegen lassen.

Die beiden übrigen dienen der Verbindung mit PC oder Konsole und dem Aufrufen des Tuning-Menüs. Zusätzlich dürfen wir über das am Lenkrad angebrachte Display den Lenkeinschlag (bis zu 900 Grad), die Force-Feedback-Stärke, die Simulation des Anti-Blockier-Systems beim Anbremsen und die Rumble-Motoren im Lenkradkranz konfigurieren.

Auch lässt sich die so genannte Linearität dem persönlich Geschmack anpassen, mit der wir den Präzision in der Mittelstellung bei einem großen Lenkeinschlag mit den schnellen Bewegungen eines kleineren Lenkeinschlags kombinieren. Das Geradeausfahren beeinflussen wir über die »Dead Zone«, also einen toten Bereich in der Mittelstellung des Lenkrads. Der lässt sich komplett deaktivieren, was aber in dem einen oder anderen Spiel zu einem nervösen Fahrverhalten auf Geraden führen kann. Auf den Konsolen dürfen wir übers Menü zusätzlich die Stärke der Force-Feedback-Effekte von Dämpfern und Federn ändern.

Fanatec RennSport Wheel Stand - Bilder ansehen

Den CSR Elite Pedals fehlt im Vergleich zu den noch teureren Clubsport-Pedals (250 Euro) nur das Force Feedback im Bremspedal. Auch hier können wir aber den Widerstand des Bremspedals genauso wie die Winkel aller drei Pedale und ihre seitlichen Entfernungen zueinander einstellen -- passendes Werkzeug vorausgesetzt. Für den Konsolen-Einsatz gehört zudem ein Adapterkabel für ein Xbox-360-Headset zum Lieferumfang; an der linken Seite hat das Lenkradgehäuse einen Xbox-Ball zum Aufbau der kabellosen Verbindung.

2 von 5

nächste Seite



Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen