Firefox 2.0.0.19 ohne Phishing-Schutz - Google will altes Protokoll einstellen

Die letzte Version von Firefox 2, die vermutlich am 16.12. erscheinen wird, besitzt auf Bitten von Google keinen Phishing-Schutz mehr.

von Georg Wieselsberger,
06.12.2008 12:31 Uhr

Die letzte Version von Firefox 2, die vermutlich am 16.12. erscheinen wird, besitzt auf Bitten von Google keinen Phishing-Schutz mehr. Google liefert das dazu benötigte SafeBrowsing-Protokoll, das in Firefox 2 jedoch in der ersten Version zum Einsatz kommt. Firefox 3 nutzt bereits Version 2.1 und wird demnächst auf Version 2.2 umgestellt. Anwender sollen bei der Installation von Firefox 2.0.0.19 auf den Wegfall dieser Funktion hingewiesen werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen