Foxconn - PC-Gehäuse aus Bambus

Plastik und Metall sind die üblichen Materialien für PC-Gehäuse. Dass es auch anders geht, zeigt Foxconn mit dem Bamboo One und TXM-355.

von Georg Wieselsberger,
14.12.2009 13:19 Uhr

Die chinesische Seite PCPop zeigt die beiden Gehäuse. Bei dem Bamboo One handelt es sich um einen Midi-Tower der als Front und an der Seite statt Plastik Bambus einsetzt. Ein solches Gehäuse macht einen weniger technischen Eindruck, zumindest wenn man die Aufkleber weglässt, die im Bild zu sehen sind.

Auch für das Wohnzimmer hat Foxconn ein kleines Gehäuse entwickelt, das TXM-355. Auch hier stören eigentlich nur die Aufkleber im Bild den Eindruck. Allerdings hat Foxconn diese aufgebracht, um zu belegen, dass diverse Standards erfüllt werden.

So gibt es in China einen Intel-Sicherheitsstandard, bei dem das Gehäuse nicht heißer werden darf als 38 °C. Ob die Foxconn-Gehäuse jemals den Weg nach Europa finden, ist unbekannt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen