GameStar-Podcast - Folge 57: GTA 5 Roleplay - Das wahre Leben in Los Santos

Roleplaying in GTA Online fasziniert die Twitch-Zuschauer. Wir sprechen mit Streamern über das Leben als Anwalt, Beamter & Co. in Los Santos.

von Michael Graf, Peter Bathge,
13.04.2019 08:00 Uhr

Unser Aufmacherbild stammt von der Künstlerin Kathleen (Twitter: @Kit_NZ8) und zeigt Sheriff Eli in GTA Online.Unser Aufmacherbild stammt von der Künstlerin Kathleen (Twitter: @Kit_NZ8) und zeigt Sheriff Eli in GTA Online.

In Boulevardmedien liest man gelegentlich, Menschen hätten das wahre Leben mit GTA verwechselt, wenn sie vor der Polizei flüchten oder spektakulär am versuchten Auto-Diebstahl scheitern. Wir drehen dieses Klischee einfach mal um: Was passiert, wenn man GTA mit dem wahren Leben verwechselt und in Los Santos ein normales Leben führt - als Beamter, LKW-Fahrer, Barkeeper oder Spaziergänger?

GTA Roleplay (kurz: RP) nennt sich dieses Rollenspiel im Online-Modus von GTA 5. Möglich machen es Mods wie FiveM, die spezielle Custom Server für GTA Online erlauben - inklusive eigenen Regeln und Spielmechaniken für RP-Fans.

Wie funktioniert dieses Rollenspiel in GTA, welchen Regeln folgt es, und was macht es zum regelrechten Zuschauermagneten auf Twitch? Darüber sprechen wir mit den Streamern Lory und MasterTay, die sich regelmäßig ins RP-Abenteuer stürzen - Lory ganz klassisch als Gangsterin, MasterTay als Polizist. Die beiden sind also gewissermaßen natürliche Feinde, wie Maurice und Tomaten.

GTA: Roleplay als Twitch-Phänomen

Neu ist dieses Phänomen übrigens nicht, bereits 2017 berichteten Medien über Eli Thompson: Der ehemalige Polizist übertrug seinen Job zunächst auf Arma 3 und danach auf GTA Online, wo er als virtueller Gesetzeshüter »Sheriff Eli« Gangster jagte - häufig vor Tausenden Twitch-Zuschauern.

Im Podcast erzählen Lory und MasterTay von Aufnahmeprüfungen für Polizisten, von Gangstern, denen man zu besonders gelungenen Überfällen gratuliert, von den großen Unterschieden zwischen deutschen und amerikanischen RP-Servern - und sogar von Arbeitslosengeld für Spieler, die aus Faulheit ihren Job verloren haben.

Um die Stütze zu kassieren, müssen sie natürlich aufs Amt, wo andere Spieler den Antrag bearbeiten. Wir sind hier ja nicht im Wilden Westen (auch wenn wir am Schluss über Roleplaying in Red Dead Redemption 2 sprechen).

Zur Übersicht: Alle Episoden des GameStar-Podcasts

Wo gibt's den Podcast?

Den GameStar-Podcast gibt es auch auf iTunes, Spotify und Stitcher. Wir freuen uns über jeden Kommentar und jede positive Bewertung! Weil jede zweite Podcast-Episode für GameStar Plus erscheint, gibt es zudem einen absolut fantastischen RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt. Den regulären RSS-Feed ohne Plus-Folgen findet ihr hier.

Mehr zum Thema

GTA Online Doomsday Heist - Video-Check: Warum unser Highlight ein kleiner Sportwagen ist 4:51 GTA Online Doomsday Heist - Video-Check: Warum unser Highlight ein kleiner Sportwagen ist

Beta-Start von Red Dead Online - Fazit-Video: Ohne GTA-Fail in den Multiplayer 6:59 Beta-Start von Red Dead Online - Fazit-Video: Ohne GTA-Fail in den Multiplayer


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen