GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Seite 3: Gigabyte Geforce GTX 460 OC - übertaktete Geforce GTX 460 im Test

Performance-Rating

Lautstärke & Stromverbrauch

Die beiden Lüfter halten die Karte im Test ruhig und leise. Die beiden Lüfter halten die Karte im Test ruhig und leise.

Das aufwändige Kühlsystem mit zwei Heatpipes und den zwei 80-mm-Ventilatoren arbeitet im Leerlauf leise. Unter Volllast wird das Aggregat aber minimal hörbar und einen Tick lauter als die direkte Konkurrenz MSI N460GTX Hawk. Im Vergleich zu anderen übertakteten Geforce-GTX-460-Grafikkarten dennoch eine erhebliche Verbesserung, denn in einem normal leisen PC ist die Karte nicht wahrnehmbar. Der Kühler hat zudem reichlich Übertaktungsreserven – im 2D-Betrieb läuft der Chip mit 32 Grad und erhitzt sich unter Last auf maximal 69 Grad.

Durch die etwas höheren Taktfrequenzen braucht unser Grafikkarten-Testsystem mit der Gigabyte N460OC-1GI statt 146 nun 156 Watt im Leerlauf. Der Stromverbrauch unter Last steigt von 265 auf 305 Watt. Im Vergleich zur schnelleren Radeon HD 5870 mit 318 Watt ist das ganz schön viel. Unter einem im Verhältnis ziemlich hohen Stromverbrauch leidet aber auch die MSI N460GTX Hawk.

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.