Google - Eigenes Notebook geplant

Im Internet schwirren die angeblichen Spezifikationen eines Google-Notebooks umher, die allerdings zu dem Preis kaum passen.

von Georg Wieselsberger,
30.12.2009 12:24 Uhr

Es soll sich laut IBTimes um ein Gerät handeln, das erst Ende 2010 erscheinen soll. Das Herzstück soll der Tegra-Chip von Nvidia sein, vermutlich bereits die zweite Generation, die einen eingebauten Geforce-Grafikkern besitzt, aber ansonsten ein ARM-Prozessor ist.

Durch den Tegra-Chip soll das Gerät gute Multimedia-Fähigkeiten besitzen und mit einem »HD-Ready«-LCD mit 10,1 Zoll ausgestattet sein.

Mit 2 GByte RAM und einer 64 GByte SSD, WLAN, UMTS, LAN, USB, eingebauter Webcam und Carrarer soll das Gerät weniger als 300 US-Dollar kosten. Ob an diesen Gerüchten 1 Jahr vor dem angeblichen Erscheinen des Google Notebooks etwas dran ist, wird allgemein stark bezweifelt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen