GPU-Z - Version 3.5 unterstützt Radeon HD 58x0

Das Tool GPU-Z ist in einer neuen Version erschienen, die viele neue integrierte Grafikchips, aber auch die neuen Radeon HD 58x0-Karten von ATI unterstützt.

von Georg Wieselsberger,
25.09.2009 11:29 Uhr

Auf TechPowerUp gibt es die neue Version 0.3.5 des Tools GPU-Z als Download. Das kostenlose Tool liest eine große Zahl an Informationen über die verwendete Grafikkarte aus, ähnlich wie CPU-Z bei Prozessoren. Auch die Sensoren für Temperatur, Spannungen oder Lüftergeschwindigkeit können in Echtzeit überwacht werden.

Die neue Version bringt diverse Bugfixes sowie die Unterstützung für die neuen Radeon HD 58x0-Karten und integrierte Grafikchips. Das Tool funktioniert ohne Installation und der Download ist mit 435,8 KByte sehr klein.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen