Größte Grafikkarte der Welt: RTX 3090 Ti von Zotac ist doppelt so dick wie viele andere GPUs

Zotac hat ein Custom-Modell von Nvidias RTX 3090 Ti gebaut, was wohl das dickste der Welt ist.

von Kay Nordenbrock,
07.04.2022 11:13 Uhr

Das Custom-Modell von Zotac ist momentan die wohl dickste Grafikkarte der Welt. Das Custom-Modell von Zotac ist momentan die wohl dickste Grafikkarte der Welt.

Moderne Grafikkarten werden immer leistungsstärker. Tendenziell brauchen sie dafür aber auch mehr Energie, was eine bessere Kühlung erfordert. Gerade bei den High-End-Modellen macht die Kühllösung daher einen Großteil der gesamten Grafikkarte aus. 

Der Grafikkartenhersteller Zotac zeigt das momentan bei seinem Custom-Modell der Nvidia Geforce RTX 3090 Ti (Zotac Geforce RTX 3090 Ti PGF OC). Wo viele andere Grafikkarten, wie etwa die Founders Edition der RTX 3070 Ti, eine dicke von zwei Slots haben, braucht dieses Modell die doppelte Höhe im Gehäuse, also ganze vier Slots. 

Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind sogenannte Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält GameStar je nach Anbieter eine kleine Provision – ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.

Vier Slots statt dreieinhalb wie von anderen Herstellern

Die 3090 Ti braucht wegen ihrer hohen Leistungsaufnahme von 450 Watt TDP starke Kühler. Eine so dicke Grafikkarte haben wir vorher aber noch nicht gesehen. Andere Hersteller verbauen die Flaggschiff-Grafikkarte in einem 3,5- oder 3,75-Slot-Design. Bei der Seitenansicht des Modells von Zotac seht ihr deutlich, dass der Kühler obendrauf fast so viel Platz braucht wie die Slotblende: 

Der Kühler ist so breit wie die Platte. Quelle: Zotac Der Kühler ist so breit wie die Platte. Quelle: Zotac

Auffällig ist auch, dass obwohl die Karte vier Slots breit ist, die Blende mit den Anschlüssen selbst nur zwei Slots einnimmt. 

Von vorne sehen wir, dass der Kühler aus insgesamt drei Lüftern besteht mit jeweils rechts und links einem etwas größeren und in der Mitte einem etwas kleineren. An der Rückseite der RTX 3090 Ti ist ein runder Luftdurchlass und einige ausgeschnittene Dreiecke, die ebenfalls die Luft durchlassen. 

Das Space-Design kommt mit drei Lüftern. Quelle: Zotac Das Space-Design kommt mit drei Lüftern. Quelle: Zotac

Insgesamt setzt Zotac hier auf ein recht ungewöhnliches Design mit lilafarbener LED-Beleuchtung. Laut Hersteller braucht das riesige Custom-Modell nur 450 Watt TDP, genau wie das Referenzmodell von Nvidia selbst. Die dicke Zotac-Variante sollte aber groß genug bemessen sein, um die Karte effizient zu kühlen, weshalb hier sicherlich auch eine höhere Leistungsaufnahme denkbar wäre. Wie genau ihr eure Grafikkarte möglichst sicher übertaktet, erfahrt ihr in unserem Guide:

Wie ihr mehr Leistung aus eurer Grafikkarte herausholt   56     0

Grafikkarte übertakten

Wie ihr mehr Leistung aus eurer Grafikkarte herausholt

RTX 3090 Ti - Hier könnt ihr sie kaufen

RTX 3090 Ti kaufen
Amazon hat seit einigen Wochen größere Kontingente für akzeptable Preise.
RTX 3090 Ti kaufen
Alternate ist häufig etwas teurer als andere Shops, hat aber fast immer Ware.
RTX 3090 Ti kaufen
Mindfactory ist meistens der günstigste Anbieter, aber die Kontingente sind sehr klein.

Die dicke RTX 3090 Ti wohl vorerst nur in China erhältlich

Wenn ihr jetzt schon eifrig Platz in eurem Gehäuse gemacht habt, müssen wir euch jedoch leider enttäuschen. Die 4-Slot-Grafikkarte ist vorerst wohl nur in China erhältlich. Zumindest konnten wir sie bisher nicht in deutschen oder europäischen Shops finden. 

Aber hierzulande findet ihr auch einige Modelle der RTX 3090 Ti. Die Grafikkarte ist momentan die stärkste auf dem Markt und setzt dabei auf eine hohe Leistungsaufnahme, um möglichst viel Performance aus dem Chip herauszukitzeln.

Sind vier Slots zu viel für eine Grafikkarte? Oder habt ihr sowieso noch reichlich Platz im Gehäuse übrig? Sollten Karten vielleicht sogar generell dicker werden, um die Kühlleistung effizienter zu machen? Eure Meinung ist gefragt.

zu den Kommentaren (50)

Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.