Grafikkarten: Fünf Jahre alte GPUs dominieren in euren Spiele-PCs

Wir wollten in einer Umfrage von euch wissen, welche Grafikkarte ihr nutzt. Fast 9.000 Antworten liefern spannende Erkenntnisse im Duell zwischen AMD und Nvidia.

von Nils Raettig,
04.03.2021 15:23 Uhr

Welche Grafikkarten nutzen die GameStar-Leser? Unsere große Umfrage verrät es im Detail. Welche Grafikkarten nutzen die GameStar-Leser? Unsere große Umfrage verrät es im Detail.

Wir haben gefragt, ihr habt geantwortet. Und zwar fast 9.000 Mal. Es geht um unsere Grafikkarten-Umfrage, die wir vor kurzem durchgeführt haben. Die aus unserer Sicht wichtigsten Erkenntnisse schildern wir euch in dieser Auswertung.

Vorab bedanken wir uns für die rege Teilnahme, die übrigens immer noch möglich ist. Und weil wir schon mal dabei sind, verweisen wir direkt auf unsere neue Umfrage zu Prozessoren, die wir zu einem späteren Zeitpunkt genau so auswerten werden.

Welche neuen Grafikkarten von AMD und Nvidia uns in Zukunft erwarten könnten, erfahrt ihr in unserem Ausblick bei GameStar Plus:

Nvidia Lovelace soll RTX-Leistung verdoppeln   73     9

Mehr zum Thema

Nvidia Lovelace soll RTX-Leistung verdoppeln

AMD ist chancenlos gegen Nvidia

Im Duell zwischen AMD und Nvidia gibt es mit Blick auf die generelle Verbreitung einen klaren Gewinner: Fast 84 Prozent aller Grafikkarten in euren Spiele-PCs stammen von Nvidia.

Das spiegelt sich auch mit Blick auf die Verbreitung der verschiedenen GPU-Reihen wieder. Interessanterweise liegt hier die inzwischen immerhin etwa fünf Jahre alte GTX-1000-Reihe mit einem gewissen Abstand an der Spitze.

Eine mögliche Erklärung: Viele von euch könnten geplant haben, die RTX-2000-Reihe zu überspringen und zur RTX-3000-Reihe zu wechseln. Das wird durch die aktuell sehr angespannte Situation auf dem Grafikkartenmarkt aber erschwert.

Apropos RTX 3000: Mit einem Anteil von fast 18 Prozent sind trotz der hohen Preise nach eigenen Angaben schon überraschend viele von euch mit einer RTX-3000-Grafikkarte unterwegs.

Die Leistungsklassen sind bis auf eine Ausnahme gleichmäßig verteilt

Vor kurzem haben wir die meisten Grafikkarten aus unserer Umfrage in verschiedene Leistungsklassen eingeteilt. Den passen Artikel findet ihr unter dem folgenden Link:

Über 50 GPUs im Vergleich   112     20

Mehr zum Thema

Über 50 GPUs im Vergleich

Überträgt man diese Einteilung auf unsere Umfrage, ergibt sich ein interessantes Bild: Bis auf die sehr niedrige Low-End-Kategorie verteilen sich eure GPUs relativ gleichmäßig auf die unterschiedlichen Leistungsstufen.

Die für anspruchsvolle Spieler besonders attraktive gehobene Mittelklasse nimmt mit fast 30 Prozent den Spitzenplatz ein, auf Platz zwei folgt die Mittelklasse, die mit einem nochmal besseren Preis-/Leistungs-Verhältnis punkten kann. High-End-Modelle und Einsteigerkarten liegen mit jeweils etwa 20 Prozent fast gleich auf.

Die Top 10 eurer Grafikkarten

Abschließend schauen wir uns noch die Top Ten der am meisten genannten Modelle an. AMD ist hier nur ein Mal in Form der RX 5700 XT vertreten, was Nvidias Dominanz einmal mehr unterstreicht.

1.

7,5 Prozent

2.

7,0 Prozent

3.

6,6 Prozent

4.

6,3 Prozent

5.

6,1 Prozent

6.

4,9 Prozent

7.

4,8 Prozent

8.

4,1 Prozent

9.

4,1 Prozent

10.

4,0 Prozent

Ihr gehört nicht zu den Glücklichen, die bereits ein der neuen Grafikkarten von Nvidia oder AMD erwerben konnten? Wir haben Tipps gesammelt, die euch helfen können, die Chancen beim Kauf zu erhöhen.

Sind euch bei der Umfrage noch besonders interessante Zahlen ins Auge gestochen? Und hättet ihr vorab mit einer so hohen Verbreitung der RTX-3000-Modelle gerechnet? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (149)

Kommentare(149)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.