HP USA zahlt für Altgeräte - Neues Recycling-Programm

HP nimmt im Rahmen eines neuen Recycling-Programms in den USA Altgeräte der Kunden zurück, die dafür einen kleineren Betrag ausgezahlt bekommen.

von Georg Wieselsberger,
10.01.2009 13:19 Uhr

HP nimmt im Rahmen eines neuen Recycling-Programms in den USA Altgeräte der Kunden zurück, die dafür einen kleineren Betrag ausgezahlt bekommen. Dabei muss es sich nicht um HP-Geräte handeln. Die Kunden können bei auf einer entsprechenden Webseite anzeigen lassen, wieviel ihr Altgerät wert ist. HP will bis zum Jahr 2010 900.000 Tonnen Elektroschrott recyceln.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen