In dieser Hinsicht ist das iPhone bisher konkurrenzlos, doch das Pixel 8 könnte das endlich ändern

Das Google Pixel 8 könnte endlich die Alternative zum iPhone sein, für Nutzer, die ihr Handy für viele Jahre verwenden wollen.

Das hier abgebildete Google Pixel 7 erhält 5 Jahre lang Updates. Beim Pixel 8 will Google das wohl übertreffen. (Bild: Triyansh Gill über Unsplash) Das hier abgebildete Google Pixel 7 erhält 5 Jahre lang Updates. Beim Pixel 8 will Google das wohl übertreffen. (Bild: Triyansh Gill über Unsplash)

Wer sich heute ein iPhone kauft, kann dieses für viele Jahre bedenkenlos verwenden - kein anderer Hersteller unterstützt seine Handys so lange mit Updates und Sicherheitspatches. Für Nutzer, die ohnehin nicht vorhaben, alle zwei Jahre ein neues Handy zu kaufen, ist ein iPhone aktuell eine der besten Optionen. 

Einem Bericht zufolge könnte Apple in dieser Hinsicht endlich Konkurrenz bekommen - von Google. 

Pixel 8 soll länger als jedes Android-Handy unterstützt werden

Wie lang werden Android-Handys mit Updates versorgt? Schon die jetzigen Pixel-Handys werden fünf Jahre lang mit Updates versorgt, wobei nur 3 Jahre davon OS-Updates sind. Sicherheitsupdates gibt es 2 Jahre länger. 

Bei den Android-Handys hat trotzdem ein anderer Hersteller die Nase vor: Samsung. Der koreanische Hersteller liefert zwar auch »nur« 5 Jahre Sicherheitsupdates für seine Handys, jedoch vier OS-Updates. 

Google Pixel 7a<br>Smartphone
Starkes Kamerahandy
Google Pixel 7a
Smartphone
Release: 10. Mai 2023
Das neueste Handy der 7er-Reihe ist wie seine Geschwister mit einem leistungsstarken Tensor G2-Prozessor ausgestattet. Zudem überzeugt es mit seiner beeindruckenden Dual-Kamera.
  • Leistungsstarker Prozessor
  • Hervorragende 64 MP-Dual-Kamera
  • Keine überragende Akkulaufzeit
  • Nur mit 128 GB erhältlich
Samsung Galaxy A54<br>Smartphone
Preis-Leistungs-Handy
Samsung Galaxy A54
Smartphone
Release: 30. März 2023
Das Samsung Galaxy A54 sticht vor allem durch seine beachtliche Akkulaufzeit hervor. Optische Akzente liefert das 6,4 Zoll große Super AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120Hz.
  • Lange Akkulaufzeit
  • microSD-Slot für mehr Speicher
  • Etwas schwächere Leistung
  • Bildqualität auf niedrigerem Niveau

Hersteller wie Xiaomi und Sony unterstützen ihre Handys teilweise nur zwei Jahre lang - mit Sicherheitsupdates.

Pixel 8-Handys mit mehr als 5 Jahren Updates: 9to5Google soll nun erfahren haben, dass Google plant, die Pixel 8-Handys länger als jedes andere Android-Handy zu unterstützen. Dies soll durch die hauseigenen Tensor-Chips ermöglicht werden. 

Nvidia hat seine Shield-Geräte, die mit den eigenen Tegra-Chips ausgestattet waren, bis zu 8 Jahre mit Updates versorgt und Google soll nun einen ähnlichen Weg einschlagen. 

Sollte sich dieses Gerücht bewahrheiten, wären die neuen Pixel-Handys nicht nur die Android-Smartphones mit der längsten Update-Unterstützung, sondern sie könnten eine ernste Alternative zu den iPhones werden, für Nutzer, die besonderen Wert auf ein langlebiges Handy legen. 

Länger Updates als bei Samsung, aber auch länger als bei Apple? Die meisten iPhones werden 6 oder sogar 7 Jahre lang unterstützt. Wie lang der geplante Update-Zeitraum der neuen Google-Handys sein wird, wurde nicht spezifiziert. 9to5Google soll allerdings schon wissen, dass dieser länger ist als bei Samsung-Handys. 

Wenn ihr mehr über die kommenden Pixel 8-Handys erfahren wollt, dann schaut hier rein:

Google Pixel 8 und 8 Pro: Release, Preis, Features - alle Infos und Gerüchte

Sobald mehr Informationen verfügbar sind, informieren wir euch hier auf Gamestar Tech.

Was haltet ihr von diesem Gerücht? Benutzt ihr euer Handy überhaupt so lange, bevor ihr euch ein neues kauft oder würde eine lange Update-Unterstützung euch dazu bewegen, es länger als üblich zu behalten? Ist die Update-Policy von Apple für euch ein ausschlaggebender Grund zu einem iPhone zu greifen? Schreibt uns eure Meinung dazu in die Kommentare! 

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.