Intel - Diamondville auch als Dual-Core

Wie unsere Kollegen von Computerworld berichten, wird Intels energiesparender Diamondville -Prozessor zunächst nur als Single-Core-CPU erhätlich sein, aber es seien auch Dual-Core-Versionen geplant. Während die Einzelkern-Variante für kleine Laptops gedacht ist,, die Intel " Netbooks " nennt sollen die Dual-Cores in günstigen Desktop-PCs eingesetzt werden. Die Diamondville-CPUs werden Mitte des Jahres erwartet und sollen zunächst mit 1,6 GHz Takt und 512 KB Cache erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
29.02.2008 11:29 Uhr

Wie unsere Kollegen von Computerworld berichten, wird Intels energiesparender Diamondville-Prozessor zunächst nur als Single-Core-CPU erhätlich sein, aber es seien auch Dual-Core-Versionen geplant. Während die Einzelkern-Variante für kleine Laptops gedacht ist,, die Intel "Netbooks" nennt sollen die Dual-Cores in günstigen Desktop-PCs eingesetzt werden. Die Diamondville-CPUs werden Mitte des Jahres erwartet und sollen zunächst mit 1,6 GHz Takt und 512 KB Cache erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen