Intel - Enorme Speicherbandbreite beim Core i7

OCWorkbench hat einen Core i7 940 mit 2,93 GHz mit 3 GB DDR3-Speicher in Triple-Channel-Konfiguration getestet und sich dabei auf den Speicherdurchsatz konzentriert.

von Georg Wieselsberger,
29.10.2008 13:06 Uhr

OCWorkbench hat einen Core i7 940 mit 2,93 GHz und 3 GB DDR3-Speicher in Triple-Channel-Konfiguration getestet und sich dabei auf den Speicherdurchsatz konzentriert. Wie man der Meldung entnehmen kann, wurde der DDR3-Speicher nur mit echten 400 MHz und damit als DDR3-800 betrieben, dafür aber mit schnellen Timings von 5-6-6-17. Im Test der Speicherbandbreite in Sisoft Sandra erreichte das System so enorme 14,25 GB/s. Dies ist mehr als das Doppelte dessen, was aktuelle Core 2-Systeme mit einem X48-Chipsatz und Dual-Channel-DDR3 üblicherweise erreichen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen