Intel - Nur noch Core-Prozessoren

von Georg Wieselsberger,
04.05.2007 19:15 Uhr

Intel CEO Paul Otellini präsentierte auf der "Financial Spring Conference" ein Schaubild, auf dem ein Anstieg der produzierten Core-Prozessoren und ein Absinken der anderen Modelle zu sehen war. Damit liegt die Core-Architektur vermutlich ab 2008 allen Prozessoren ausser dem Intanium zu Grunde. Otellini ist auch überzeugt, dass Intel irgendwann in 2009 mehr Notebook-Prozessoren als Desktop-CPUs produzieren wird. Dazu passend soll die neue Centrino-Version "Santa Rosa" laut Otellini schon im ersten Quartal 2008 in 90% aller leistungsfähigen Laptops zu finden sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen