Intel - Spiele-Benchmarks des Core i3

Eine chinesische Webseite hat den Core i3 einem ersten Test unterzogen. Dabei zeigen sich Anwendungsbenchmarks dank schnellerem Speicher Vorteile für den Core i3 gegenüber einem Core 2 Duo E8400, aber nicht bei Spielen.

von Georg Wieselsberger,
30.07.2009 11:26 Uhr

Die chinesische Webseite IT168.com hat erste Benchmarks eines Core i3-Prozessors mit 3,06 GHz veröffentlicht und die neue CPU mit einem Core 2 Duo E8400 mit 3 GHz verglichen. Dabei zeigt sich, dass der Clarkdale dank seines integrierten Speicherkontrollers bei speicherintensiven, theoretischen Benchmarks klar besser abschneidet.

Doch bei den interessanteren Spiele-Benchmarks in Enemy Territory: Quake Wars, Far Cry 2, Left 4 Dead und Crysis Warhead liegt mal der eine, mal der andere Prozessor vorn. Für den vermutlich günstigsten der neuen Intel-Prozessoren durchaus ein gutes Ergebnis, das aber einen Umstieg für Spieler mit schnellen Core 2-Prozessoren nicht rechtfertigt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen