Intel tauft den Nehalem - Core i7 soll am 11. August vorgestellt werden

Wie mehrere Quellen berichten, soll der Nehalem-Prozessor von Intel unter dem Marketingnamen "Core i7" vertrieben werden.

von Georg Wieselsberger,
08.08.2008 13:48 Uhr

Wie mehrere Quellen berichten, soll der Nehalem-Prozessor von Intel unter dem Marketingnamen "Core i7" vertrieben werden. Bereits am Montag, den 11. August soll Intel die Core i7 Extreme-Prozessoren der Öffentlichkeit vorstellen. Dabei handelt es sich um die bisher als "Bloomfield" bekannten Quad-Core-CPUs für den Sockel LGA 1366, die jeweils 8 MB L3-Cache und einen Drei-Kanal-Speichercontroller für DDR3 besitzen. Benötigt wird auch ein neues Mainboard mit X58-Chipsatz.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen