Internet Explorer 7 - Erster Release Candidate zum Test

Die Fertigstellung des Internet Explorer 7 nähert sich so langsam dem Ende zu. Microsoft hat am Donnerstag den ersten Release Candidate des Browsers zum Testen für alle Anwender freigegeben.

von Panagiotis Kolokythas,
25.08.2006 08:35 Uhr

Die Gerüchte zu Beginn der Woche (wir berichteten) haben sich als wahr erwiesen: Microsoft hat am Donnerstag den Release Candidate 1 vom Internet Explorer 7 zum Testen freigegeben.Vorerst sind nur die englischsprachigen Versionen für Windows XP, Windows XP x64 und Windows Server 2003 erschienen. Die deutschsprachige Fassung dürfte demnächst folgen.

Die Consumer-Tester werden auf dieser Seite gebeten, nach der Installation unter anderem die Feed-Funktionen und die Shrink-to-Fint-Funktion auszuprobieren. Im Vergleich zu den Beta-Versionen gab es vor allem Bugfixes, wie den Release Notes zu entnehmen ist. Dort wird auch empfohlen, vor der Installation des RC 1 zunächst die zuvor genutzte Beta-Version zu deinstallieren. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass diverse IE-Toolbars nicht mit dem IE 7 harmonieren und deaktiviert werden sollten.

Internet Explorer 7 RC 1 trägt die Versionsnummer 7.0.5700.6. Die Downloadgröße der englischsprachigen Version für Windows XP SP2 beträgt 14,6 MB. Vor dem Download wird die Echtheit der verwendeten XP-Version überprüft.

Tipp: Alle neuen Funktionen des Internet Explorer 7 stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor.

Download: Internet Explorer 7 RC 1 (englisch)

(PCWelt.de)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen