Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Internet Explorer 8 - Beta in den Startlöchern

WebSlices & neue Favoriten-Leiste

Die neue IE8-Funktion "Webslices" können Betreiber von Websites nutzen, um ihren Besuchern Informationen anzubieten, ohne das diese die Website besuchen müssen. Ähnlich wie bei einem RSS-Feed können diese Inhalte abonniert werden. Der Internet Explorer 8 erkennt die in einer Website ausgelieferten Webslices und listet diese in der Favoriten-Leiste auf. Werden diese Inhalte abonniert, dann erfolgt künftig der Zugriff auf diese Inhalte direkt über die Favoriten.

Die Favoriten-Leiste hat Microsoft für den Internet Explorer 8 komplett überarbeitet. Sie hieß früher "Links-Leiste" und wurde deshalb in Favoriten-Leiste umbenannt, damit Anwender besser verstehen, dass dort Lieblings-Links zu Websites aber auch Webslices, Feeds oder Dokumente abgelegt werden können.

Bisher war das Verwalten der in der Links-Leiste enthalten Links eher umständlich. Im Favoriten-Ordner befand sich der Ordner Links, in dem die URLs abgelegt werden mussten. Um die Links-Leiste im Browser anzeigen zu lassen, musste diese erst aktiviert werden. Künftig können Anwender entscheiden, ob ein Link in den Favoriten oder gleich in der Favoriten-Leiste (Favorites Bar) abgelegt werden soll.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.