Diese iPhone-Einstellung macht Dieben das Leben schwer - So verhindert ihr Schlimmeres

Das iPhone bietet praktische Funktionen, um das Gerät orten zu lassen. Eine wichtige Einstellung beugt sogar einem Diebstahl und Verkauf des Smartphones vor.

Das Kontrollzentrum ist auf dem iPhone zugänglich, auch wenn es nicht entsperrt ist. Das Kontrollzentrum ist auf dem iPhone zugänglich, auch wenn es nicht entsperrt ist.

iPhones stehen allgemein hoch im Kurs und lassen sich für viel Geld schnell verkaufen. Ein Dieb mit entsprechendem Knowhow wird als erstes an der oberen rechten Ecke des Geräts nach unten wischen, um das Kontrollzentrum zu öffnen.

Anschließend wird ein Täter den Flugmodus aktivieren und WiFi, Bluetooth sowie mobile Daten ausschalten. Das iPhone könnt ihr somit nicht mehr über Wo ist? orten. Mit nur einer Einstellung lässt sich diese Lücke beheben und die Chance zumindest erhöhen, das iPhone wiederzufinden.

Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält GameStar je nach Anbieter eine kleine Provision ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.

So deaktiviert ihr das Kontrollzentrum im ausgeschalteten Zustand

Das Kontrollzentrum bietet viele Möglichkeiten für den Schnellzugriff diverser Optionen, unter anderem den Flugmodus. Möchtet ihr nur darauf zugreifen können, wenn das iPhone entsperrt wird, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet die Einstellungen eures iPhones
  2. Navigiert zu »Face ID & Code«
  3. Gebt euren Code ein, um fortzufahren
  4. Scrollt nach unten zum Abschnitt »Im Sperrzustand Zugriff erlauben«
  5. Entfernt den Haken für das Kontrollzentrum

Jetzt können weder ihr noch Dritte das Kontrollzentrum öffnen, wenn das iPhone gesperrt ist. Testet es ruhig aus, beachtet aber dabei, das Telefon von euch weg zu halten, damit Face ID das Handy nicht automatisch entsperrt.

Zwar schützt diese Einstellung selbstverständlich nicht davor, dass ein iPhone generell gestohlen wird. Allerdings erhöht es die Chance das iPhone über Wo Ist? wiederzufinden und Schlimmeres zu verhindern. Denn ausgeschaltet lässt sich das iPhone noch immer orten, wie euch unser folgender Guide ausführlich beschreibt:

Wie aktiviert ihr Wo ist? auf dem iPhone?

Die Einstellung für Wo Ist? ist in der Regel standardmäßig auf eurem iPhone aktiviert. Die entsprechende Option findet ihr in den Einstellungen eures Smartphones. Tippt ganz oben auf euer Profil und wechselt zu »Wo ist«? und wählt anschließend »Mein iPhone suchen«.

Setzt hier den Haken für »Mein iPhone suchen«, falls diese Option deaktiviert ist. Ist die Einstellung »Wo Ist?-Netzwerk« aktiv, lässt sich das Telefon auch dann orten, wenn es ausgeschaltet ist, ihr kein Netz habt oder sich das Gerät im Stromsparmodus befindet.

Zum Schluss empfehlen wir euch noch, die Option »Letzten Standort senden« zu aktivieren, damit das Gerät euch die aktuelle Position mitteilt, wenn die Akkuladung sich dem Ende neigt.

Jobs bei GS Tech Jobs bei GS Tech

Ihr sucht nach weiteren Guides im iPhone-Kosmos? Wir haben weitere interessante Artikel für euch parat:

Kennt ihr bereits diese Einstellung, um das Control Panel zu deaktivieren, wenn das Handy gesperrt ist? Habt ihr bereits euer iPhone über Wo ist? wiederfinden können? Schreibt uns gerne eure Erfahrungsberichte in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.