Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

KFA2 Geforce RTX 2070 EX - Die günstigste RTX 2070 muss sich nicht verstecken

Hohe Taktrate, üppige Kühlung und gute Ausstattung muss nicht zwingend teuer sein wie die KFA2 Geforce RTX 2070 EX im Test beweist.

von Christoph Liedtke,
01.02.2019 16:36 Uhr

Die KFA2 Geforce RTX 2070 EX ist trotz guter Ausstattung und üppiger Kühlung ein vergleichsweise günstiges Custom Design.Die KFA2 Geforce RTX 2070 EX ist trotz guter Ausstattung und üppiger Kühlung ein vergleichsweise günstiges Custom Design.

Mit der Geforce RTX 2070 EX bietet Hersteller KFA2 eine der günstigsten RTX-2070-Modelle an. Im Test der RTX 2070 EX vergleichen wir das Custom Design mit ebenfalls unübertakteten und ähnlich bepreisten Modellen wie der MSI RTX 2070 Armor 8G sowie mit schnelleren und teureren Varianten wie der Asus RTX 2070 ROG Strix OC.

Die KFA2 Geforce RTX 2070 EX wird wie die MSI RTX 2070 Armor mit den Referenztaktraten von Nvidia ausgeliefert. Somit taktet der TU106-Grafikchip mit 1.410 MHz (1.620 MHz Boost). Mithilfe des Hersteller eigenen Tools Xtreme Tuner Plus lässt sich der Boost-Takt um 45 MHz auf 1.665 MHz erhöhen.

Die weiteren technischen Eckdaten weisen keine Überraschungen auf. Der 8 GByte große GDDR6-Videospeicher taktet effektiv mit 14 GHz, das Powerlimit beträgt im Auslieferungszustand 175 Watt, hierfür besitzt die RTX 2070 EX jeweils einen 6-Pin- und 8-Pin-Stromanschluss.

Die drei Slot hohe Kühlung der KFA2 Geforce RTX 2070 EX besteht aus zwei 100 Millimeter großen Axial-Lüftern, die im Leerlauf ruhen. Darunter befindet sich ein zweigeteilter Aluminium-Radiator mit fünf Heatpipes und direkt am Grafikchip aufliegender Kupferbodenplatte. Die hitzigen Spannungswandler sind zusätzlich mit einem eigenen Heatsink bestückt. Die Backplate auf der Rückseite dient lediglich der Stabilisierung, hier verzichtet KFA2 auf gängige Kühlpads.

Die Verarbeitungsqualität ist auf einem guten Niveau, die Kühlerabdeckung aus Kunstoff wird zwar mit Metallelementen verstärkt, ist aber kein haptischer Hochgenuss. Allerdings erhöht die Backplate grundsätzlich die empfundene Wertigkeit der KFA2 RTX 2070 EX.

Trotz des im Vergleich zu anderen 2070 Custom Designs verhältnismäßig kleinen Preises ab 480 Euro, besitzt die KFA2 RTX 2070 EX außerdem mit RGB-LEDs bestückte Lüfter, ebenfalls leuchtet im Betrieb der seitliche Schriftzug »What's your Game?« auf. Den Rotstift hat der Hersteller bei den verfügbaren Anschlüssen angesetzt. Die RTX 2070 EX bietet zwei Mal DisplayPort 1.4 und einen HDMI 2.0b-Anschluss. Auf USB-C wird hingegen verzichtet.

KFA2 gewährt auf die RTX 2070 EX eine zwei jährige Garantie, die Abwicklung findet über den jeweiligen Händler statt.

Technische Daten

KFA2 Geforce
RTX 2070 EX

Asus RTX 2070
ROG Strix OC

MSI RTX 2070
Armor 8G

Grafikchip

TU106-400

TU106-400-A

TU106-400

Chiptakt

1.410 / 1.620 MHz Boost

1.410 / 1.815 MHz Boost

1.410 / 1.620 MHz Boost

Shader

2.304

2.304

2.304

TMUs / ROPs

144 / 64

144 / 64

144 / 64

RT- / Tensor-Kerne

36 / 288

36 / 288

36 / 288

Fertigung

12 nm

12 nm

12 nm

VRAM

8 GByte GDDR6

8 GByte GDDR6

8 GByte GDDR6

Speichertakt (effektiv)

14 GHz

14 GHz

14 GHz

Speicherinterface

256 Bit

256 Bit

256 Bit

Speicherbandbreite

448 GByte/s

448 GByte/s

448 GByte/s

TDP

175 Watt

215 Watt

175 Watt

Preis

ab 480 Euro

ab 590 Euro

ab 500 Euro

RTX 2070 Modelle im Vergleich

KFA2 Geforce
RTX 2070 EX

Asus RTX 2070
ROG Strix OC

MSI RTX 2070
Armor 8G

Maße
(L x B x H)

28,3 x 12,7 x 5,1 cm

30,1 x 13,3 x 5,1 cm

29,5 x 14,3 x 5,1 cm

Stromanschlüsse

1x 8-Pin, 1x 6-Pin

1x 8-Pin, 1x 6-Pin

1x 8-Pin, 1x 6-Pin

Monitoranschlüsse

2x DisplayPort 1.4
1x HDMI 2.0b

2x DisplayPort 1.4
2x HDMI 2.0b
1x USB-C

3x DisplayPort 1.4
1x HDMI 2.0b
1x USB-C

Bauhöhe

3 Slots

3 Slots

3 Slots

Heatpipes

5

6

6

Lüfter

2x Axial-Lüfter
(100 mm)

3x Axial-Lüfter
(90 mm)

2x Axial-Lüfter
(100 mm)

Lautloser Leerlauf

ja

ja (Quiet-Bios)

ja

Backplate

ja

ja

ja

Taktraten unter Last
(4K-Auflösung)

1.780 MHz

1.905 MHz

1.725 MHz

KFA2 RTX 2070 EX - Bilder ansehen

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen