Laptops - 15,6 Zoll als neuer Notebook-Standard

Die LCD-Panel-Hersteller AU Optronics, Chi Mei Optoelectronics, LG Display und Chunghwa Picture Tubes wollen 15,6 Zoll-LCDs im 16:9-Format zum neuen Standard für Mainstream-Laptops machen.

von Georg Wieselsberger,
29.05.2008 14:55 Uhr

Die LCD-Panel-Hersteller AU Optronics, Chi Mei Optoelectronics, LG Display und Chunghwa Picture Tubes wollen 15,6 Zoll-LCDs im 16:9-Format zum neuen Standard für Mainstream-Laptops machen und Ende dieses Quartals mit der Auslieferung entsprechender Produkte beginnen. Samsung stellt bereits ein 16 Zoll-Panel her und wollte das 15,6 Zoll-LCD zunächst nicht unterstützen, scheint seine Position nun aber zu ändern. Da die Preise der aktuellen 15,4 Zoll-Panels und der neuen Variante fast gleich sein sollen, sind Laptophersteller wie Dell, Asustek, Toshiba und Lenovo ebenfalls mit im Boot und planen entsprechende Geräte für das zweite Halbjahr 2008. Acer hat bereits zwei Modelle im 16:9-Format im Angebot, das 16-Zoll Aspire 6920 und den 18,4-Zöller Aspire 8920.


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen