Adventskalender 2019

Mechanisches Geklacker - Schallplatte mit Tastaturgeräuschen veröffentlicht

Mechanische Tastaturen haben eine gewisse Lautstärke. Für viele ist das ein notwendiges Übel, für manche Musik. Deshalb gibt es jetzt eine Schallplatte davon.

von Manuel Schulz,
04.12.2019 20:37 Uhr

Eine Schallplatte mit dem Klang mechanischer Tastaturen (Bild: Trunk Records) Eine Schallplatte mit dem Klang mechanischer Tastaturen (Bild: Trunk Records)

Trunk Records, die für ihre Kuriositäten auf Schallplatte bekannt sind, haben nun eine Besonderheit für Fans des Klickens und Klackens mechanischer Tastaturen im Angebot. Eine Vinyl-Schallplatte mit Tonaufnahmen von 13 verschiedenen mechanischen Keyboards.

Dabei wurde das Geräusch von jeder der mechanischen Tastaturen in Aktion für etwa vier Minuten aufgenommen. Seite A der Platte ist dabei hauptsächlich älteren mechanischen Modellen aus den 80er und 90er-Jahren gewidmet. Aber auch ein paar neuere Gaming und Custom-Modelle aus den letzten Jahren haben ihren Weg auf die Vinyl-Scheibe gefunden.

Stuart London, Mitglied der Metal-Band Bad Guys, brachte die Idee dem Trunk Records Inhaber und Gründer Jonny Trunk vor. Nachdem dieser sich ein Youtube-Video von einer mechanischen Tastatur anschaute, war er von der Idee begeistert.

»Ich habe es mir angehört und war sofort angetan«, schreibt Trunk in der Beschreibung der Scheibe. Er verglich das Geräusch beim Schreiben sogar mit ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response; Kribbeln auf der Haut/Haare aufstellen, etc.) oder auch »Flüsterporno« genannt, das in den letzten Jahren einen regelrechten Hype erfahren hat.

Als Künstler ist Youtuber Taeha Types angegeben, der in seinem Kanal FeelgHoodMusic das Tippgeräusch zahlreicher mechanischer Tastaturen auf Video festgehalten hat.

Trunk Records hat ebenfalls ein ASMR-Album zu den Klängen von Luxustastaturen herausgebracht, in die man auf Bookmak reinhören kann.

Zahlreiche LPs mit Geräuschen

Unter den 13 Tastaturen sind zwei Apple-Tastaturen, die M0110A und M0116 aus den 80er-Jahren. Auch drei IBM-Tastaturen aus den 80er und 90er-Jahren haben es in die Auswahl geschafft. Auch zwei Modelle von Custom-Designer TGR von 2016 und 2019 wurden aufgenommen.

Im Angebot von Trunk Records fällt das Album von Tastatur-Klängen derweil kaum auf. Ansagen aus Zügen, eine Amateur Weltraum-Oper und Musik seiner Kinder, von Künstlern und Puppen hat Jonny Trunk schon auf Vinyl verewigt.

Weitere Kuriositäten:


Kommentare(90)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen