Microsoft - Eventuell Berufung gegen EU-Entscheidung

Nachdem gestern die Entscheidung des EU-Gerichtshofs in erster Instanz die Strafe der EU-Kommission in H?he von 497 Millionen Euro gegen Microsoft best?tigt hatte, pr?ft der Softwarekonzern nun seine M?glichkeiten f?r eine Berufung.

von Georg Wieselsberger,
18.09.2007 09:05 Uhr

Nachdem gestern die Entscheidung des EU-Gerichtshofs in erster Instanz die Strafe der EU-Kommission in H?he von 497 Millionen Euro gegen Microsoft best?tigt hatte, pr?ft der Softwarekonzern nun seine M?glichkeiten f?r eine Berufung.

Der EU-Gerichtshof folgte den Darstellungen der Kommission, nach denen Microsoft seine Marktstellung missbraucht habe.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen