GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: MSI Radeon R7 370 Gaming 4G - Full HD für unter 200 Euro

Wertungzu Radeon R7 360 OC
73

»Für rund 100 Euro stellt die MSI Radeon R7 360 OC eine der günstigsten Grafikkarten für Spieler dar. Mit ihr lassen sich aktuelle Spiele aber nur bei stark reduzierten Details und ohne Kantenglättung in Full HD flüssig spielen. Dafür verbraucht die Karte relativ wenig Strom und passt auch in sehr kompakte Gehäuse.«

GameStar
Kühlsystem
  • leise im Leerlauf
  • niedrige Temperaturen
  • unter Last hörbar

Ausstattung
  • VSR
  • FreeSync
  • Eyefinity
  • TrueAudio
  • Crossfire
  • 1x DVI
  • 1x Displayport
  • 1x HDMI

Bildqualität
  • beste Kantenglättung
  • Supersampling auch in DirectX 10 und 11
  • bis zu 32-fache Kantenglättung
  • sehr guter anisotroper Texturfilter

Spieleleistung
  • bis 1920x1080 in mittleren Details flüssig
  • mit 4xAA in anspruchsvollen Spiele überfordert
  • kaum Reserven für höhere Auflösungen

Energieeffizienz
  • gute Energieeffizienz
  • niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf
  • niedrige Leistungsaufnahme in Spielen
  • höherer Verbrauch als die schnellere GTX 750 Ti

So testen wir

Wertungssystem erklärt
Wertungzu Radeon R7 370 Gaming
77

»MSIs Radeon R7 370 Gaming 4G bietet ausreichend Performance, um in Full HD flüssig spielen zu können. Bei mittleren bis hohen Einstellungen reicht die 3D-Leistung auch für anspruchsvollere Titel. Das Twin-Frozr-Kühlsystem von MSI arbeitet auch unter Last flüsterleise und der Stromverbrauch bleibt stets niedrig. Allerdings arbeitet die ähnlich teure Geforce GTX 950 schneller und sparsamer.«

GameStar
Kühlsystem
  • unter Windows geräuschlos
  • kaum hörbar in Spielen
  • niedrige Temperaturen

Ausstattung
  • VSR
  • Eyefinity
  • Crossfire
  • 2x DVI
  • 1x HDMI
  • 1x Displayport

Bildqualität
  • sehr gute Kantenglättung
  • winkelunabhängiger Texturfilter
  • sehr guter anisotroper Texturfilter
  • Supersampling auch in DirectX 10 & 11

Spieleleistung
  • leicht übertaktet
  • in 1920x1080 mit hohen Details meist ruckelfrei
  • kaum Reserven für zusätzliche Kantenglättung
  • mit maximalen Details in Full HD oft überfordert
  • mit 2560x1440 durchweg überfordert

Energieeffizienz
  • gute Energieeffizienz
  • niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf und Spielen
  • höherer Verbrauch trotz weniger Leistung als die GTX 950

So testen wir

Wertungssystem erklärt

6 von 6


zu den Kommentaren (34)

Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.