Neue Gerüchte über DirectX-11-Chips - ATI RV870, RV840 und R800 noch in diesem Jahr

Laut Gerüchten will ATI noch in diesem Jahr gleich drei neue Grafikchips mit DirectX-11-Fähigkeiten vorstellen.

von Georg Wieselsberger,
26.05.2009 11:06 Uhr

Wie Hardware-Infos melden, sollen neben dem ATI RV870-Grafikchp, dem ersten DirectX-11-Chip von AMD, auch noch der Mainstream-Chip RV840 und der High-End-Chip R800 in diesem Jahr erscheinen. Der R800 soll dabei ein Dual-Chip sein, ähnlich den bisherigen Radeon X2-Grafikkarten. Ob der R800 wie bisher aus zwei einzeln aufgebrachten Grafikchips oder diesmal aus zwei Kernen in einem Chip besteht, ist noch nicht bekannt.

Weitere Modelle, etwa ein RV810 für den Einsteiger-Bereich, sollen folgen, zu diesen gibt es allerdings noch keinerlei Informationen oder Gerüchte.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen