Neue Gestensteuerung - Mgestyk Technologies nutzt 3D-Kamera

Mgestyk Technologies hat eine neue Art der Gestensteuerung vorgestellt, die Hand-Gesten vor dem Monitor über eine 3D-Kamera erkennt.

von Georg Wieselsberger,
08.11.2008 11:40 Uhr

Mgestyk Technologies hat eine neue Art der Gestensteuerung vorgestellt, die Hand-Gesten vor dem Monitor über eine 3D-Kamera erkennt und diese in Befehle für nahezu jede Windows-Anwendung, darunter auch Spiele, umsetzen kann. Dabei spielt die Beleuchtung oder die Umgebung keine Rolle und es werden auch keine anderen Gegenstände oder gar Handschuhe benötigt. Auf einer Video-Seite kann man die Steuerung in Aktion erleben. Das System wird für Windows XP und Vista erhältlich sein und soll preislich im Bereich einer High-End-Webcam liegen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen