Neue Radeon-Treiber - Mehr Leistung mit Catalyst 9.6

AMD hat wie jeden Monat einen neuen Catalyst-Treiber für die ATI Radeon-Grafikkarten online gestellt, der diesmal Fehler im Conrol Center behebt und mehr Leistung verspricht.

von Georg Wieselsberger,
16.06.2009 09:39 Uhr

AMD hat den neuen Catalyst-Treiber 9.6 online gestellt. Unterstützt werden nur noch die Grafikkarten ab der Radeon HD 2000-Serie. Der Treiber ist für Windows XP und Windows Vista und Windows 7 erhältlich. Ein HDMI-Audiotreiber für Windows Vista ist im Paket enthalten, wird aber nur installiert, wenn eine entsprechende Grafikkarte installiert ist und kein anderer HDMI-Audiotreiber verwendet wird.

Catalyst 9.6 behebt mehrere Fehler, vor allem im Zusammenhang mit dem Catalyst Control Center, darunter auch den seit langem vorhandenen PowerPlay-Bug.Außerdem gibt AMD Leistungsgewinne bei Company of Heroes für Karten der Radeon HD 4600- und 4800-Serie an, bei Crysis und Crysis Warhead beim Einsatz von CrossFireX sowie bei World in Conflict an.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen