Nintendo Switch 2: Neue Gerüchte deuten Abwärtskompatibilität und mehr an

Können wir wirklich alle unsere »alten« Switch-Spiele mitnehmen?

Mario Kart 8 Deluxe zur Switch 2 mitnehmen? Sollte laut aktuellen Leaks machbar sein. Mario Kart 8 Deluxe zur Switch 2 mitnehmen? Sollte laut aktuellen Leaks machbar sein.

Die Nintendo Switch 2 ist weiterhin nicht offiziell angekündigt. Die Gerüchteküche nimmt dafür immer mehr an Fahrt auf.

Darum ist das wichtig: Nach aktuellem Stand wird Nintendo die Switch 2 noch in diesem Geschäftsjahr zumindest vorstellen. Über mögliche Spezifikationen schweigt sich das Unternehmen allerdings noch aus.

Im Detail: In den vergangenen Tagen sind zwei Leaks aufgetaucht, die sich mit unterschiedlichen Daten der Nintendo Switch 2 beschäftigen.

  • Der jüngste Leak stammt vom YouTube-Kanal »Moore's Law is Dead« (MLID).
  • Im zugehörigen Podcast sind Taylor Christensen und Jacob Sutton, die Gründer des Entwicklerstudios Infuse Studio zu Gast, das Spirit of the North unter anderem für die Nintendo Switch entwickelt hat.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Viele Ports zu Beginn: Konkret ging es um Portierungen aktueller Spiele der Playstation 5 und Xbox Series X|S.

  • Sollten die bisher vermuteten Specs der Nintendo Switch 2 wahr sein und die Leistung tatsächlich auf dem Niveau der Xbox Series S liegen, können wir uns wohl auf einige Portierungen einstellen.
  • Entwickler müssten in dem Fall keine allzu großen Abstriche machen, um ihre Titel auf die Switch 2 zu bringen.

Allerdings werde dies nicht ewig so einfach machbar sein, wie die Entwickler erklären. Schließlich hat die ursprüngliche Switch ob ihres langen Lebenszyklus einen ähnlichen Start im Hinblick auf ihre Portierungen gehabt.

  • Waren zu Beginn der Nintendo Switch noch viele Portierungen in Arbeit, finden sich immer weniger frische Spiele andere auf der Konsole wieder, da diese nicht mehr die Leistung für aktuelle Engines wie die UE5 aufbringen kann.
  • Ein solches Schicksal könnte auch die Switch 2 in wenigen Jahren ereilen, wenn neue Konsolengenerationen von Sony und Microsoft anstehen.

Mehr Stellenanzeigen für Switch Online: Wie der X/Twitter-Nutzer »Stealth40k« entdecken konnte, feilt Nintendo auch am bezahlpflichtigen Online-Dienst.

  • So sucht das Unternehmen derzeit mehrere Front- und Backend-Ingenieure sowie einen weiteren führenden Kopf für Nintendo Switch Online.
  • Daraus kristallisiert sich nun das Gerücht heraus, laut dem der Online-Dienst nahezu direkt für die Nintendo Switch 2 übernommen werden könnte.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Daraus folgen mehrere positive Punkte, wie etwa das Portal Nintendo Life erklärt. Bereits bestehende Spielebibliotheken - beispielsweise die NES-Sammlung - können so bei einem Umzug auf die Switch 2 direkt mitgenommen werden.

  • Auch gekaufte DLCs könnten so auf die neue Konsole übertragen werden, was wiederum einen Hinweis auf die mutmaßliche Abwärtskompatibilität der Switch 2 darstellt.
zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.