Nvidia - 780i-Chipsatz noch im Dezember

Wie DigiTimes meldet, wird Nv idia den nForce 780i-Chipsatz für Intel -Prozessoren noch im Dezember auf den Markt bringen, wobei allerdings größere Lieferungen erst im Januar 2008 erfolgen sollen. Der 780i tritt gegen Intels X38/X48 an und unterstützt PCI Express 2.0 mit drei 16x-Anschlüssen. Damit wird Triple-SLI möglich. Ausserdem wird Nvidias neue Enthusiast System Architecture (ESA) mit den neuen Mainboards funktionieren. Preislich sollen die Hauptplatinen mit dem 780i bei ungefähr 200 US-Dollar liegen.

von Georg Wieselsberger,
22.11.2007 10:55 Uhr

Wie DigiTimes meldet, wird Nvidia den nForce 780i-Chipsatz für Intel-Prozessoren noch im Dezember auf den Markt bringen, wobei allerdings größere Lieferungen erst im Januar 2008 erfolgen sollen. Der 780i tritt gegen Intels X38/X48 an und unterstützt PCI Express 2.0 mit drei 16x-Anschlüssen. Damit wird Triple-SLI möglich. Ausserdem wird Nvidias neue Enthusiast System Architecture (ESA) mit den neuen Mainboards funktionieren. Preislich sollen die Hauptplatinen mit dem 780i bei ungefähr 200 US-Dollar liegen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen