Nvidia - arbeitet an DX10-Chipsatz für Intel-Systeme

von Florian Holzbauer,
16.11.2006 19:08 Uhr

Um weiter auf dem Chipsatz-Markt für Intel-Mainboards zu expandieren, arbeitet Nvidia angeblich an einem Mainstream-Chipsatz mit integrierter Grafiklösung. Bislang hat sich Nvidia eher auf High-End-Lösungen spezialisiert, wenn es um Intel-Chipsätze ging.

Details zu dem Chipsatz sind nicht bekannt. Ein grober Zeitrahmen sagt aus, dass Nvidia bereits Anfang 2007 mit der Auslieferung beginnen will. Gerade weil der Ausstieg von AMD / ATI im Bereich der Intel-Chipsätze bevorsteht, will sich Nvidia hier die Vormachtstellung sichern und VIA oder SiS weit hinter sich lassen. Nvidia selbst sieht sich hier auch im Vorteil: Gerade VIA und SiS sollte es schwerfallen, gute DirectX 10-Chipsätze zu produzieren; Nvidia hat damit leichtes Spiel.

Für Spieler oder Performance-Jäger wird dieser Chipsatz aller Voraussicht nach aber nicht interessant.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen