Nvidia - Forceware 81.94 veröffentlicht

von Florian Holzbauer,
15.11.2005 12:46 Uhr

Neue Karten erfordern neue Treiber. Insbesondere unter diesem Motto hat Nvidia eine neue, WHQL-zertifizierte Version der Forceware-Grafikkartentreiber veröffentlicht. Nutzer von Windows 2000 und XP können das Paket direkt bei Nvidia herunterladen.

Fasst man die, wie üblich ausufernden, Release Notes zusammen, ist festzustellen, dass die neue Treiber-Version nun sowohl die Geforce 7800 GTX 512, als auch die Geforce 6800 GS unterstützt. Desweiteren wurde die Performance bei Quake 4 und Call of Duty 2 erhöht und die SLI-Unterstützung für Grafikkarten verschiedener Hersteller weiter fit gemacht. Grafikkarten können nun im SLI-Modus betrieben werden, obwohl sie unterschiedliche Taktfrequenzen haben oder unterschiedlich viel Speicher besitzen; lediglich die selbe GPU muss auf beiden Boards arbeiten. Ausserdem wurde die Zusammenarbeit mit Dual-Core-CPUs verbessert.

Nutzer anderer Betriebssysteme, wie Windows 98/ME oder Linux, gehen diesmal leer aus.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen