Nvidia - Lucid Hydra per Treiber blockiert? (Update)

Nachdem das MSI-Mainboard »Big Bang« nicht wie angekündigt mit dem Lucid Hydra-Chip erschienen ist, vermehren sich Meldungen, dass Nvidia den Hydra-Chip boykottieren wird.

von Georg Wieselsberger,
13.11.2009 13:19 Uhr

Der Hydra-Chip, der die Zusammenarbeit zwischen mehreren Grafikkarten erlaubt, auch wenn diese von verschiedenen Herstellern stammen, würde das Geschäft mit SLI-Lizenzen gefährden, so Expreview. Aus diesem Grund habe man sich entschieden, gegen den Hydra-Chip vorzugehen und bereits auf Treiberlevel eine Zusammenarbeit zu blockieren.

Außerdem habe man, wie bereits gemeldet, MSI auf bisher unbekannte Weise gezwungen, das »Big Bang«-Mainboard zu verschieben. Dazu meldet VR-Zone jedoch, dass MSI die Verschiebung in das 1. Quartal 2010 damit erklärt, dass man noch ein paar Monate für die Entwicklung von Windows-7-Treibern benötige.

Doch auch VR-Zone geht davon aus, dass Nvidia und der Kampf gegen den Hydra-Chip der wahre Grund sind. Eventuell handelt es sich nur um einen weiteren Bereich, in dem Nvidia gegen Intel ins Feld zieht, schließlich hat Intel die Entwicklung des Hydra-Chips bei Lucid finanziert.

Update 13. November 2009

Nvidia hat gegenüber Fudzilla auf die Berichterstattung über das angebliche Blockieren des Lucid Hydra-Chips in seinen Treibern Stellung bezogen. Laut Igor Stanek, der Produkt-PR-Manager, heißt Nvidia Lucid sogar willkommen.

Man glaube, dass SLI die beste Multi-GPU-Lösung sei und man habe hart daran gearbeitet, die Erwartungen der Spieler hinsichtlich großartiger SLI-Leistung zu erfüllen. Trotz der unbegründeten Gerüchte habe man nichts unternommen, um die Technik von Lucid zu deaktivieren.

Damit scheint dem Hydra-Chip also keine Gefahr mehr zu drohen. Dass der Hydra-Modus funktioniert, belegte ein erster Test, der auch eine Radeon mit einer Geforce zusammen arbeiten lies.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen