Nvidia - Mobile GeForce 8800 GTX?

Wie mehrere Seiten im Internet melden, soll Nvidia ab 19. November einen neuen mobilen Grafikchip ausliefern. Der GeForce 8800 M GTX genannte Chip soll mit 256 oder 512 MB ausgestattet werden und dabei auf dem Desktop-Chip G92 basieren. Dennoch soll die Karte nur 35 Watt verbrauchen. Dies deutet entweder auf effiziente Stromspartechniken hin oder aber auf deutlich gesenkte Taktraten bzw. weniger Features als der G92.

von Georg Wieselsberger,
27.10.2007 17:14 Uhr

Wie mehrere Seiten im Internet melden, soll Nvidia ab 19. November einen neuen mobilen Grafikchip ausliefern. Der GeForce 8800 M GTX genannte Chip soll mit 256 oder 512 MB ausgestattet werden und dabei auf dem Desktop-Chip G92 basieren. Dennoch soll die Karte nur 35 Watt verbrauchen. Dies deutet entweder auf effiziente Stromspartechniken hin oder aber auf deutlich gesenkte Taktraten bzw. weniger Features als der G92.

Erhältlich soll die 8800 M GTX für Laptop-Hersteller im MXM-Format sein, welches theoretisch ein Upgrade erlaubt, praktisch sind Karten einzeln jedoch kaum erhältlich und wegen oft spezialisierter Kühlungen in den Laptops problematisch.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen