Nvidia - Neue Chipsätze

Nvidia wird laut Informationen von Mainboard-Herstellern den nForce 780a in einer neuen Revision anbieten, die ähnlich wie die neuen AMD-Chipsätze Advanced Clock Calibration und damit besseres Übertakten der Phenom-Prozessoren ermöglicht.

von Georg Wieselsberger,
21.08.2008 12:26 Uhr

Nvidia wird laut Informationen von Mainboard-Herstellern den nForce 780a in einer neuen Revision anbieten, die ähnlich wie die neuen AMD-Chipsätze Advanced Clock Calibration und damit besseres Übertakten der Phenom-Prozessoren ermöglicht. Außerdem plant Nvidia einen neuen Chipsatz für Intel-Prozessoren mit der Bezeichnung nForce 770i. Dabei handelt es sich um die erwartete günstigere Version des 790i, die Unterstützung für DDR3-Speicher und SLI bieten wird.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen