Nvidia - Neue PhysX-Software 9.09.1112

Nvidia hat heute eine neue Version seiner PhysX-Software bereitgestellt, die die neuesten Anpassungen an Spiele enthält.

von Georg Wieselsberger,
09.12.2009 14:14 Uhr

Unterstützt werden alle Geforce-Karten seit der Geforce 8-Serie, sofern sie mindestens 256 MByte Speicher und 32 Shader haben, die Nvidia nun »CUDA cores« nennt. Einige CUDA-Anwendungen könnten aber höhere Ansprüche an die Grafikkarte setzen, so Nvidia.

Für neue Nutzer der AGEIA-Karte wird empfohlen, die ältere Version 8.09.04 zu installieren und dann die neue Version als Upgrade zu nutzen. Wer schon länger eine AGEIA-Karte im Rechner hat, kann die neue Version ebenfalls als Upgrade nutzen.

Neben den genannten Karten ist auch ein Grafiktreiber ab Version 180 notwendig. Das sollte bei den meisten Nvidia-Nutzern unter Lesern von GameStar der Fall sein, alleine schon wegen neuer Spiele.

Download PhysX System Software 9.09.1112

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen