Nvidia - Neuer GT230 im Winter?

Angeblich arbeitet Nvidia aktuell an einem Grafikchip, der in 40nm hergestellt werden und die Bezeichnung GT230 tragen soll. Ob es sich um einen kleineren DirectX-11-Chip handelt oder nicht, ist aber unbekannt.

von Georg Wieselsberger,
25.07.2009 13:05 Uhr

Wie Guru3D meldet, soll Nvidia für November oder Dezember dieses Jahres den 40nm-Grafikchip GT230 planen, der für den Mainstream-Bereich gedacht ist und angeblich GDDR3 und GDDR5 als Grafikspeicher verwenden kann. Die Anzahl der Stream-Prozessoren ist allerdings noch nicht bekannt.

Auch ist unklar, ob es sich um einen DirectX-11-Chip handelt oder nicht. Es würde jedoch wenig Sinn machen, Wochen nach dem Verkaufsstart von Windows 7 noch einen neuen DirectX-10-Chip zu veröffentlichen, so Guru3D. Es könnte sich aber auch einfach nur um eine dann sehr günstige DirectX-10-Karte handeln.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen