Nvidia Shield TV holt Nutzer mit 4K-Upscaling per KI ab

Nvidia Shield TV erfreut sich als Streaming-Box gerade zunehmender Beliebtheit. Liegt das vielleicht am KI-Upscaling?

von Sara Petzold,
08.05.2020 13:56 Uhr

Das Streaming-Gerät Shield TV erlaubt die Bildwiedergabe in erhöhter Qualität mithilfe von KI-Upscaling, so zumindest das Versprechen von Nvidia. Das Streaming-Gerät Shield TV erlaubt die Bildwiedergabe in erhöhter Qualität mithilfe von KI-Upscaling, so zumindest das Versprechen von Nvidia.

Die Streaming-Box Nvidia Shield TV erfreut sich derzeit inmitten der Corona-Krise zunehmender Beliebtheit. Weil Menschen auf der ganzen Welt zunehmend Zeit zuhause und vor dem eigenen Fernseher verbringen, kaufen sie entsprechende Hardware - und eben auch Nvidias Shield TV in der aktuellen 2019er Version.

Die Shield TV besitzt gleichzeitig einen Pluspunkt, der ihr in Zeiten von Corona aktuell besonders zugute kommen könnte: das Upscaling mithilfe von Künstlicher Intelligenz.

4K-Qualität trotz gedrosselter Datenrate?

Während Netflix und andere Streaming-Anbieter die Übertragungsraten drosseln, um die Datennetze nicht mit 4K-Streams zu überlasten, können Besitzer von Nvidias TV Shield zur Alternative auf das Upscaling zurückgreifen.

Wie genau funktioniert das KI-Upscaling von Nvidias Shield TV? Die Streaming-Box besitzt einen Nvidia Tegra X1+ Prozessor, der über einen KI-Algorithmus eingespeistes HD-Bildmaterial (beispielsweise von Netflix) in Echtzeit auf 4K-Auflösung hochrechnet.

Wie gut das klappt, analysiert unter anderem der Youtub-Kanal Linus Tech Tips im folgenden Review-Video zu Nvidias Streaming-Box - und er ist durchaus angetan.

Was kostet Nvidia Shield TV und wo gibt es die Streaming-Box zu kaufen? Wer selbst mit dem Kauf einer Nvidia Shield TV liebäugelt, kann zwischen zwei Varianten der Hardware wählen:

  • Nvidia Shield TV für 159 Euro (Straßenpreis Mai 2020)
  • Nvidia Shield TV Pro für 233 Euro (Straßenpreis Mai 2020)
Inwiefern sich die beiden Versionen im Detail voneinander unterscheiden und sie generell zu bieten haben, könnt ihr in unserem separaten Übersichtsartikel zur Nvidia Shield TV nachlesen:

Nvidia Shield TV Pro: Schnellere Streaming Box und neuer Shield-Stick in Röhrenform   13     0

Mehr zum Thema

Nvidia Shield TV Pro: Schnellere Streaming Box und neuer Shield-Stick in Röhrenform

Allerdings gibt es bei der Sache momentan einen Haken: Die Box ist derzeit vielerorts ausverkauft, weil die Produktion aufgrund der Covid-19-Pandemie ins Stocken geraten ist. Nvidia hat aber bereits Nachschub versprochen, der sich laut offiziellen Angaben bereits auf dem Weg in den Handel befinden soll (via 9to5Google).

zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen