PlayStation 4 - YouTube-Upload von Gameplay-Videos zum Launch nicht möglich

Zwar besitzt die PlayStation 4 eine Funktion zur Aufnahmen von Gameplay-Videos, auf YouTube werden die angefertigten Clips jedoch zumindest zum Launch der Konsole nicht hochgeladen werden können. Das Feature ist zunächst auf Facebook beschränkt.

von Tobias Ritter,
31.10.2013 14:26 Uhr

Auf YouTube werden sich über den PS4-Share-Button aufgenommene Gameplay-Videos zunächst nicht hochladen lassen.Auf YouTube werden sich über den PS4-Share-Button aufgenommene Gameplay-Videos zunächst nicht hochladen lassen.

Käufer der PlayStation 4 werden zum Launch der Konsole eines der zuvor angekündigten Features nicht im vollen Umfang nutzen können: Das Sharing- und Streaming-Feature funktioniert einer jüngst von Sony auf playstation.com veröffentlichten PS4-FAQ zufolge nicht mit der populären Videoplattform YouTube - zumindest noch nicht direkt zur Veröffentlichung des Geräts.

Zum Launch der PlayStation 4 werden Nutzer der Konsole zwar die Möglichkeit haben, Gameplay-Videos durch das Drücken des Share-Buttons auf dem DualShock-4-Controller ins Internet zu stellen. Allerdings wird diese Funktion lediglich mit Facebook kompatibel sein. Das Streamen von Live-Gameplay ist darüber hinaus via UStream und Twitch möglich. YouTube wird in diesem Zusammenhang nicht genannt.

Allerdings gibt Sony an, weitere Neuigkeiten bezüglich anderer Dienste nach dem PS4-Launch bekannt gegeben zu wollen. Gut möglich also, dass eine YouTube-Anbindung noch nachträglich etabliert wird.

Die PlayStatio 4 erscheint in Nordamerika bereits am 15. November 2013. In Europa ist der Release für den 29. November 2013 angesetzt.

Sony PlayStation 4 - Bilder vom Dualshock-4-Controller ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen