Prozessoren mit DirectX-11-Kern - AMD Fusion Llano ausgeliefert

AMD hat die ersten Probeexemplare seiner neuen Prozessoren mit DirectX-11-Grafikkern ausgeliefert.

von Georg Wieselsberger,
16.04.2010 17:02 Uhr

Auf der Konferenz zu den aktuellen Geschäftszahlen hat AMD auch die Auslieferung der ersten Samples der neuen AMD Fusion-Prozessoren bekanntgegeben. Die Fusion Llano-CPU kombiniert Prozessorkerne aus der aktuellen AMD Phenom II X4-Familie mit einem DirectX-11-kompatiblen Grafikkern.

Dieser integrierte Grafikchip besteht aus 400 Stream-Prozessoren, die auf der gleichen Technik basieren, die auch bei der ATI Radeon HD 5870 zum Einsatz kommt. AMD plant Llano-Prozessoren mit zwei, drei und vier CPU-Kernen, die sowohl für Notebooks als auch für Desktop-Rechner gedacht sind.

Die Produktion der Llano-CPU liegt laut AMD im Zeitplan und wird ab Ende 2010 in größeren Mengen stattfinden. Die Markteinführung ist dann für Anfang 2011 geplant. Ab diesem Zeitpunkt will auch Intel seinen neuen Sandy Bridge-Prozessoren verkaufen, die ebenfalls mit einem Grafikkern ausgestattet sind.

» Jetzt neu: Adobe Creative Suite 5 vorbestellen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen