Q9100 und QX9300 - Erste mobile Quad-Cores

Obwohl das Hauptaugenmerk zur Zeit auf den neuen Core i7-Prozessoren liegt, gibt es auch in anderen Bereichen neue Produkte von Intel. Als Teil der Centrino 2-Plattform hat Intel nun die ersten mobilen Quad-Cores vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
20.08.2008 16:51 Uhr

Obwohl das Hauptaugenmerk zur Zeit auf den neuen Core i7-Prozessoren liegt, gibt es auch in anderen Bereichen neue Produkte von Intel. Als Teil der Centrino 2-Plattform hat Intel nun die ersten mobilen Quad-Cores vorgestellt. Die 45nm-Prozessoren Q9100 und QX9300 mit 1.066 MHz FSB und 12 MB L2-Cache sind allerdings nicht gerade billig. Der 2,26 GHz schnelle Q9100 kostet bei Abnahme von 1.000 Stück 851 US-Dollar, der QX9300 mit 2,53 GHz sogar 1.038 Dollar. Damit kommen die Prozessoren nur für High-End-Notebooks in Frage.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen