Samsung - Gerüchte über Standalone-Smartwatch mit SIM

Samsung arbeitet angeblich an einer Smartwatch, die nicht mehr mit einem Smartphone verbunden sein muss.

von Georg Wieselsberger,
25.05.2014 10:30 Uhr

Das Watchphone Samsung SPH-WP10 aus dem Jahr 1999 war ein Flop. (Bildquelle: Samsung Tomorrow)Das Watchphone Samsung SPH-WP10 aus dem Jahr 1999 war ein Flop. (Bildquelle: Samsung Tomorrow)

Die bisher erhältlichen Smartwatches benötigen eine Verbindung zu einen Smartphone, um viele ihrer Funktionen überhaupt ausführen zu können und beispielsweise über eingehende SMS oder E-Mails zu informieren. Laut einem Bericht des Wall Street Journal arbeitet Samsung an einer neuen Smartwatch, die im Gegensatz zu den bisherigen Modellen der Gear-Serie vollkommen selbstständig funktioniert, da eine SIM-Karte eingesetzt werden kann.

Telefonieren, E-Mails oder das Aufnahmen von Fotos sollen dann ebenso möglich sein wie Navigation per GPS und Fitness-Funktionen, die schon als den aktuellen Modellen bekannt sind. Genauere technische Angaben nannten die Quellen des Wall Street Journals nicht, allerdings soll auf der neuen Smartwatch von Samsung das hauseigene Betriebssystem Tizen laufen. Der koreanische Hersteller soll sich laut dem Bericht bereits in Verhandlungen mit Providern in den USA, Europa und in seinem Heimatland befinden. Die Vorstellung der neuen Smartwatch könnte schon im Juni oder Juli stattfinden.

Sollten die Gerüchte stimmen, wäre dies der zweite Versuch von Samsung, eine Uhr mit einem Telefon zu verbinden. Die 1999 vorgestellte SPH-WP10 war ein allerdings kaum mehr als ein kleines Handy, das mit Armband am Handgelenk befestigt und wegen mangelndem Interesse vom Markt genommen wurde. Einige erwarten ein ähnliches Schicksal auch für die gesamte Kategorie der Smartwatches. Vielleicht könnten neue Watchphones das ändern.

Samsung Galaxy Gear - Produktbilder ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen