Samsung kündigt neue RAM-Module an - 8 GB, 16 GB und 32 GB

Nachdem Samsung die Produktion von DDR3-Speicherchips in 50nm und 4 Gigabit Speicherplatz bekannt gegeben hat, will der Elektronikkonzern demnächst RAM-Module mit hohen Kapazitäten anbieten.

von Georg Wieselsberger,
31.01.2009 14:14 Uhr

Nachdem Samsung die Produktion von DDR3-Speicherchips in 50nm und mit 4 Gigabit Speicherplatz bekannt gegeben hat, will der Elektronikkonzern demnächst RAM-Module mit hohen Kapazitäten anbieten. Für Notebooks plant der koreanische Hersteller Speicherriegel mit 8 GB, für Desktop-Rechner sollen es zunächst 16 GB sein. Durch den Einsatz der Dual-Die-Technik von Samsung sollen sogar RAM-Module mit 32 GB möglich werden. Wann die neuen Speicherriegel im Handel erscheinen werden, ist noch nicht bekannt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen