Samsung PlayGalaxy: PC-Games auf Samsung-Geräten spielen

Auch Samsung will es PC-Gamern ermöglichen, ihre Spiele auf einem Gerät der Galaxy-Serie zu spielen. Play Galaxy ist nun in einer Beta-Version erhältlich.

von Georg Wieselsberger,
12.09.2019 09:04 Uhr

PlayGalaxy befindet sich im Beta-Test (Quelle: Samsung) PlayGalaxy befindet sich im Beta-Test (Quelle: Samsung)

Steam erlaubt es schon länger, über die Link-App dort vorhandene Spiele auf ein Smartphone zu streamen, doch nicht jeder PC-Gamer verwendet Steam. Für solche Fälle und Nutzer mit einem Galaxy-Smartphone arbeitet Samsung an der PlayGalaxy-App, die letzten Monat vorgestellt wurde.

Nun gibt es eine stark eingeschränkte Beta-Version der Streaming-Software, wie Android Police meldet.

Aktuell steht PlayGalaxy nur für Nutzer bereit, die in Südkorea oder den USA leben - deutsche Galaxy-Besitzer sind also vorerst außen vor. Lebt man in einem der genannten Länder, so kann die PC-App von der PlayGalaxy-Webseite installiert werden, doch auch hier gibt es eine noch größere Einschränkung.

Die App funktioniert laut Samsung nur mit den aktuellen Modellen Galaxy Note 10 und Note 10+. Die Anzahl der theoretisch möglichen Nutzer dürfte damit schon recht gering sein, doch das ist bei einem Beta-Test anfangs oft gewollt.

Windows 10 ist Voraussetzung

Der PC, auf dem die PlayGalaxy-App laufen soll, muss Windows 10 als Betriebssystem verwenden, mindestens einen Intel Core i5 als CPU besitzen und mit 8 GByte RAM ausgestattet sein. Eine Grafikkarte mit der Leistung einer Geforce GTX 1060 oder AMD Radeon RX 550 muss ebenfalls im Rechner stecken. Ein Router, der Gigabit-schnelle Verbindungen unterstützt, ist ebenfalls angegeben.

Bei der Installation erkennt die PlayGalaxy-App automatisch die auf dem PC installierten Spiele, notfalls können einzelne Titel aber auch manuell hinzugefügt werden. Danach kann das die Smartphone-App dazu genutzt werden, den passenden PC im Netz zu finden und Spiele zu streamen.

Das funktioniert sowohl über WLAN als auch Mobilfunk. PCs, die bei Netzwerk-Zugriff starten, können auf diese Weise sogar geweckt werden. Samsung empfiehlt Bluetooth-Controller zur Steuerung von Spielen.

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.