Sony 4K-Beamer - VPL-VW1100ES für 28.000 US-Dollar

Sonys neuer 4K-Oberklasse-Videoprojektor VPL-VW1100ES wurde jüngst in den USA vorgestellt und erstaunt nicht nur mit technischen Details sondern auch aufgrund seines exorbitanten Preises von 28.000 US-Dollar.

von Dennis Ziesecke,
28.09.2013 15:13 Uhr

Sonys 4K-Beamer VPL-VW1100ESSonys 4K-Beamer VPL-VW1100ES

Ein Schnäppchen ist der VPL-VW1100ES sicherlich nicht. Der ab November diesen Jahres auch in Europa erhältliche Videoprojektor wird mit einer UVP von 28.000 US-Dollar angeboten, der Marktpreis dürfte nur wenig darunter liegen. Im Gegenzug bekommen Käufer des Beamers allerdings Hightech vom Feinsten.

Der 4K-Projektor wird mit einer HDMI-2.0-Schnittstelle ausgeliefert, so dass die Wiedergabe von UHD-Videomaterial mit 60 Hz möglich ist. Den (dynamischen) Kontrast gibt Sony mit 1.000.000:1 an, die Lichtstärke soll laut Hersteller bei 2.000 ANSI-Lumen liegen. Dank zahlreicher Schnittstellen (RS-232, Control over IP, Support für führende Heimautomatisierungssysteme) soll der Projektor auch im professionellen Umfeld bequem angesprochen und gesteuert werden können. Das Objektiv verfügt über einen 2.1x Motor-Zoom und eine Lens-Shift-Mechanik.


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen