Steve Wozniak wird Chief Scientist bei Fusion-io - Neue Position bei SSD-Hersteller

Steve Wozniak, Mitgründer von Apple, hat laut Informationen der New York Times die Position als Chief Scientist bei dem Start-up-Unternehmen Fusion-io angenommen.

von Georg Wieselsberger,
05.02.2009 15:54 Uhr

Steve Wozniak, Mitgründer von Apple, hat laut Informationen der New York Times die Position als Chief Scientist bei dem Start-up-Unternehmen Fusion-io angenommen. Damit kehrt Wozniak nach Jahren als Beobachter wieder aktiv in die Computerbranche zurück. Fusion-io arbeitet an speziellen Flash-Speichermodulen für Server, die deutlich schneller arbeiten als vergleichbare teurere Systeme. Bisher kann die Firma über 300 Kunden verzeichnen und arbeitet auch mit Dell, Hewlett-Packard und IBM zusammen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen