Tesla 3 vs. Hacker - Elektroauto stellt sich auf der Pwn2Own

Auf der kommenden Pwn2Own in Vancouver stellt sich auch ein Tesla 3 den Angriffen der Hacker – und wer das Auto überlistet, darf es behalten.

von Georg Wieselsberger,
17.01.2019 07:41 Uhr

Ein Tesla Model 3 stellt sich auf der Pwn2Own den Hackern. (Bild: Tesla)Ein Tesla Model 3 stellt sich auf der Pwn2Own den Hackern. (Bild: Tesla)

Der Hacker-Wettbewerb Pwn2Own ist eine große Veranstaltung, bei der es für das Überwinden von Sicherheitsmaßnahmen hohe Geldpreise gibt. Bekannte und unbekannte Hacker haben die Chance, ihre Fähigkeiten zu messen und die Hersteller von Produkten lernen so ohne Probleme mit Kunden, welche Sicherheitslücken vorhanden sind und geschlossen werden müssen.

Normalerweise konzentriert sich die Veranstaltung auf Software wie Browser. Auf der Pwn2Own wird nun zum ersten Mal ein Auto ein Angriffsziel sein und die Hacker herausfordern, die Sicherheit des Fahrzeugs zu überlisten. Ein Tesla Model 3 ist das einzige Produkt in der Fahrzeug-Kategorie und gleichzeitig auch der Preis für den Gewinner.

Tesla hat schon seit dem Jahr 2014 ein Bug-Bounty-Programm, das Sicherheitsexperten dafür bezahlt, wenn sie gefundene Sicherheitslücken an das Unternehmen melden. 2015 hatten Hacker es geschafft, bei einem Model S die Kontrolle über die Instrumente und das Display im Fahrzeug zu erlangen. Die eigentlichen Fahrfunktionen waren aber nicht betroffen.

Ob das Model 3 auf der Pwn2Own sich wirklich gegen Angriffe wehren muss, ist allerdings nicht ganz sicher. Denn es steht den Teilnehmern frei, an welchen Zielen sie sich versuchen wollen und daher könnte es auch passieren, dass sich kein Hacker für die Fahrzeug-Kategorie findet.

Wie Techcrunch meldet, wünschen sich die Veranstalter aber, dass sich für die neue Kategorie Interessenten finden, dann man würde gerne sehen, wie es um die Sicherheit von Fahrzeugen tatsächlich bestellt ist. Immerhin ist ein nagelneuer Tesla Model 3 ein interessanter und wertvoller Preis, auch wenn manche Hacker schon deutlich höhere Bargeldsummen auf der Pwn2Own gewonnen haben.

Die besten Selbstbau-PCs ab 500 Euro

Grafikkarten-Kaufberatung - Unsere sechs Tipps helfen euch beim Kauf einer neuen Grafikkarte 5:49 Grafikkarten-Kaufberatung - Unsere sechs Tipps helfen euch beim Kauf einer neuen Grafikkarte


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen