Test: Linux ohne Installation nutzen

von Jan Tomaszewski,
27.01.2004 14:50 Uhr

Die komplett von CD boot- und lauffähige Linux-Distribution Knoppix bekommt zunehmend Konkurrenz. Das US-Online-Magazin Extremetech.com testet vier solcher Distributionen, die ganz ohne Installation auskommen -- ideal für Einsteiger. Exzellente Hardwareerkennung und umfangreiche Software bescheren Knoppix 3.3 den eindeutigen Testsieg -- so sind Sie innerhalb weniger Minuten im Internet (z.B. via T-DSL), schreiben Texte (OpenOffice), hören Musik oder schauen Filme. Außerdem praktisch: Wenn Ihre Windows-Installation nicht mehr mag, sichern Sie Ihre Daten vor der Neuinstallation mit Knoppix.

Die Veröffentlichung der nächsten Knoppix-Version (3.4) wird zur Cebit im März erwartet. Die soll den aktuellen 2.6er-Kernel enthalten und eventuell NTFS-Partationen (wie z.B. unter Windows XP) beschreiben können -- bislang haben Sie nur Lese-Rechte.

Randnotiz: Hinter Knoppix steckt der deutsche Diplom Ingenieur Klaus Knopper.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen