Toshiba will SSD-Markt dominieren - 50 Prozent Marktanteil als Ziel

Der japanische Konzern Toshiba will zu einem dominierenden Faktor im Bereich der Solid-State-Laufwerke werden.

von Georg Wieselsberger,
30.11.2008 16:06 Uhr

Der japanische Konzern Toshiba will zu einem dominierenden Faktor im Bereich der Solid-State-Laufwerke werden. Das Ziel der Unternehmens lautet, 50 Prozent Marktanteil zu erreichen und zum größten SSD-Hersteller der Welt zu werden. Dazu will Toshiba seine Produktion in nur zwei Jahren um den Faktor 15 steigern. Die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise sieht Toshiba dabei als eigenen Vorteil an, denn während andere Firmen nun sparen, will Toshiba durch Investitionen einen Vorsprung auf dem noch kleinen SSD-Markt gewinnen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen